Logo DigiBoostera 3 DigiBooster 3
Facebook Google+
DigiBooster 3 ist ein sogenannter Musiktracker. Seine Geschichte führt zurück bis zu den Anfängen des Amiga. Dieser war der erste populäre Computer mit einer Tonausgabe in Stereo-PCM-Qualität. Damit hatte er genug Potential für das Musik machen geeignet zu sein, was auch vollständig ausgenutzt wurde. The Ultimate Soundtracker aus dem Jahr 1987 war das erste Programm seiner Art. Danach folgte 1989 der NoiseTracker, der 1991 von dem erfolgreichen ProTracker abgelöst wurde. Mit der Zeit bekam der Amiga schnellere Prozessoren. Der logische Schritt war demnach Mehrfachkanalmischung mittels Software. Tomasz und Waldemar Piasta haben diesen Schritt 1998 gewagt, indem sie DigiBooster Pro 2 veröffentlichten. Später wurden die Rechte hierfür von APC&TCP gekauft. Leider stagnierte die Weiterentwicklung nach der Version 2.21 erheblich. Seit 2007 gibt es allerdings einen deutlichen Vorwärtsschub dank einer Kooperation seitens APC&TCP mit Grzegorz Kraszewski. Es wurde beschlossen, dass DigiBooster 3 von Grund auf neu und möglichst portabel in C entwickelt wird. Nun, nach vier Jahren Entwicklung, erreicht DigiBooster 3 das öffentliche Betastadium.
DigiBooster 3 unterstützt bisher drei Betriebssysteme:
MorphOSMorphOS (PowerPC)
AmigaOS 4AmigaOS 4 (PowerPC)
AmigaOS 3AmigaOS 3 (M68k)
DigiBooster 3 Downloads
Letztes Update: 12.02.2014
Absolute Mindestanforderungen: AmigaOS 3.0, MUI 3.8, AHI 4, 68020 CPU, 8MB FastRAM, 640x480 Bildschirmauflösung. Für ernsthaftes Arbeiten: 68060/50MHz CPU, 64MB RAM, Grafikkarte mit Unterstützung für CyberGraphX oder Picasso96, Soundkarte mit Treiber für AHI. Empfohlen wird WinUAE mit mindestens einer 2GHz CPU, sowie entsprechende Treiber für Picasso96 und AHI.
Mindestanforderung: AmigaOS 4.0, 128MB RAM, Soundkarte mit AHI-Treiber. Empfohlen: AmigaOS 4.1, mindestens eine 400MHz PowerPC-CPU.
Mindestanforderung: MorphOS 2.7, 128MB RAM, Soundkarte mit AHI-Treiber. Auch lauffähig auf einem Efika 5200B.
digibooster3.library AmigaOS 3
digibooster3.library AmigaOS 4
digibooster3.library MorphOS
Open Source Portable DigiBooster 3 Replayer.
DigiBooster 3 Plugin fr Hollywood.
DigiRoller ist ein Abspielprogramm und "Renderer" für DigiBooster 3 Module. Mindestanforderung: AmigaOS 3.0, MUI 3.8, 8MB FastRAM, 68020 CPU. Für die Wiedergabe sind eine Soundkarte mit AHI und eine 68060 CPU notwendig!
DigiRoller ist ein Abspielprogramm und "Renderer" für DigiBooster 3 Module. Mindestanforderung: AmigaOS 4.0, 128MB RAM. Für die Wiedergabe sind eine Soundkarte mit AHI notwendig!
DigiRoller ist ein Abspielprogramm und "Renderer" für DigiBooster 3 Module. Mindestanforderung: MorphOS 2.5, 128MB RAM. Für die Wiedergabe sind eine Soundkarte mit AHI notwendig!
Mindestanforderung: AmigaOS 2.0, 68020 CPU, AHI 4. Empfohlen: 68030/50MHz CPU, 4MB FastRAM, Soundkarte mit AHI. Mittels DBProHelper auch lauffähig unter MorphOS.
Klassische DigiBooster verion mit acht Kanälen.
Verschiedene Klänge für DigiBooster Pro.
Paket mit Sinus-Bass Klängen.
Paket mit 18 Bassdrum Klängen.
Paket mit 16 Handclaps Klängen.
Paket mit 29 HiHits Klängen.
DigiBooster Pro 2.x Plugin für DeliTracker.
DigiBooster Pro 2.x Plugin für EaglePlayer.
WinAMP Skin im DigiBooster Pro Stil. Funktioniert auch mit AmigaAMP und AMPlifier.
Hintergrundbilder im DigiBooster Design. Verfügbar als JPEG in den Auflösungen 640×480, 800×600 und 1024×768.